Küchenkräuter

Zu Hause Petersilie pflanzen

Petersilie pflanzen – So machst du es richtig

Die Petersilie gehört zu den beliebtesten Kräutern überhaupt. Es gibt Sie in jedem Supermarkt, aber frisch und aus dem eigenen Garten schmeckt Petersilie einfach am besten!

Da die Petersilie Blätter beim Kochen häufig zum Einsatz, kommen, wird ein Petersilie Topf in der Küche eine echte Bereicherung für dich sein.

Zusätzlich schonst du auf diese Weise deinen Geldbeutel. Du musst du nie wieder viel Geld für die wenig aromatischen Exemplare aus dem Supermarkt ausgeben. Außerdem gelingt es dir, besser auf deine Ernährung zu achten, wenn du weißt was in deinen Lebensmitteln drin ist. Wenn du Petersilie selbst pflanzt, dann weißt du schließlich auch ganz genau was drin ist.

Wegen seinem würzigen Geschmack und dem charakteristischen Geruch wird Petersilie in fast jeder landestypischen Küche eingesetzt. Bei einer vielzahl von Gerichten, Suppen und Salaten ist die Petersilie ein fester bestandteil der richtigen Würzung, und du kannst Petersilie auch wunderbar für die optische Dekoration von Speisen verwenden.

Petersilie kaufen – Diese Sorten lohnen sich für dich

  • Blattpetersilie
  • Krause oder mooskrause Petersilie
  • Wurzelpetersilie
  • Japanische Petersilie

Aussaat – Petersilie ziehen

Die Petersilie aus den herkömmlichen Verbrauchermärkten ist häufig mit vielen Pestiziden belastet. Trotzdem gehen die Pflanzen häufig sehr schnell ein und verkümmern. Deshalb solltest du zu Hause Petersilie pflanzen, mit der richtigen Pflege wird deine Pflanze nicht eingehen und verkümmern, sondern gedeihen und wachsen.

Um Petersilie zu Hause zu ziehen benötigst du:

  • Petersilie Samen
  • Kleiner Anzuchttopf aus Torf
  • Erde mit vielen Nährstoffen oder spezielle Anzuchterde
Die Samen in einen mit Erde gefüllten Topf drücken und ein wenig Erde darüber geben. In eine sonnige Fensterbank stellen und die Erde die gesamte Zeit über feucht halten. Nach 10 Tagen kannst du die zarte Pflanze vorsichtig ausheben und die Petersilie in einen ausreichend großen Topf pflanzen.

Wichtig falls du mehrere Pflanzen zum Beispiel in einem Balkon Kasten oder Freibeet pflanzen möchtest, solltest du einen Abstand von zirka 15 cm zwischen den einzelnen Gewächsen lassen.

Petersilie richtig pflegen

Petersilie ist eher unkompliziert, eines der wenigen Dinge auf die du wirklich achten musst, ist die richtige Wässerung. Gieße nur dann, wenn die Oberflächen der Erde sich trocken anfühlt.  Pass auf, dass sich keine Staunässe bildet.

Daher solltest du die Petersilie am besten von Anfang an in einen Topf, mit Löchern im Boden  einpflanzen, aus dem überflüssiges Wasser dann herauslaufen kann.

Regelmäßiges Düngen, ist besonder für Topf pflanzen enorm wichtig und sollte spätestens all 14 Tage vorgenommen werden.

Petersilie richtig ernten

Wenn du frische Petersilie in der Küche brauchst, dann schneide dir nach Bedarf Stängel ab. Die Blätter vor dem Verwenden immer gründlich waschen. Wenn die Bätter besonders dicht gewachsen sind, dann schneide sie kurz. Das regt das Wachstum an und du kannst die geernteten Blätter waschen, hacken und einfrieren. So hast du jederzeit frische Petersilie Zuhause.

mehr anzeigen

Related Articles

Adblocker entdeckt!

Ich schalte keine agressive Werbung o.Ä... Deaktivieren Sie bitte daher den AdBlocker <3